Fair Hairgummi

Warum mach ich das? Was ich mache? Weil ich die Natur und diese Erde liebe. Das Grün, die Formen und Muster, die wir darin entdecken. Alles hängt zusammen. Kommt und vergeht. Und diesen Zyklus, dieser natürliche Kreislauf möchte ich erhalten. Denn darin fühle ich mich zuhause. Sicher. Geborgen. Unser Ursprung. 

Nebst dem heute alles sehr schnell und manchmal ganz schön unvernünftig passiert, habe ich für mich den Reiz des Langsamen und Bewussten wieder entdeckt. Und dann passiert es ganz automatisch, dass man sich Gedanken macht, ob das alles so weitergehen kann. Ob wir mit dem kurzfristigen Konsumverhalten nicht eher zerstören als beleben. Klingt dramatisch. Ist es auch. Aber ich glaube daran, dass wir - jeder einzelne - alle durch unser Verhalten mitbestimmen, in welche Richtung es geht. 

Mit dem Haargummi, wie auch schon dem Stirnband möchte ich ein Zeichen setzen. Ja, vielleicht ein kleines. Aber es ist eines. Dass wir uns wieder überlegen, was und wie wir konsumieren. Zu sensibilisieren, wie viel Zeit, Liebe und Kreativität es braucht, um etwas zu erschaffen, was wir nachher tragen. Diese Wertschätzung einem selbst gemachten Gegenstand gegenüber. Und vor allem die Freude an diesem Gegenstand zu verspüren, jedes Mal, wenn man ihn trägt. 

Ich bin kein Fan von Extremen. Ich möchte niemandem das Gefühl geben und zuletzt mir selbst, sich etwas verbieten zu müssen. Aber manchmal braucht es einfach nicht so viel davon. Einfach ein bisschen weniger konsumieren und dafür bewusst. Ich glaube fest daran, dass das die Lösung ist. Für unsere eigene Zufriedenheit und unser Fortbestehen der Natur. 

Dieses Gefühl möchte ich dir schenken anhand meiner Fair-Hairgummis. Wenn du ihn gerne dieses Gefühl mit dir tragen möchtest, schnapp dir einen und hab lange Freude daran: Online Shop

Lessismore_BekaBitterli_fotografiertEmotionen_7.jpg